Kindesentzug, Kindesmissbrauch & Kindesrückführung


Immer wieder erhalten wir Anfragen und Aufträge von Klienten, die Verdachtsmomente des Kindesmissbrauchs gegen Verwandte, Erzieher oder Fremde hegen. Im engen Dialog mit dem WEISSEN RING gelingt es unseren Kölner Privatdetektiven meist, durch Observation und gezielte Stellung von Täterfallen, gerichtsverwertbare Beweise für diese Verdachtsmomente zu erheben oder aber diesen schlimmen Verdacht auszuräumen.

 

Auch die Polizei verzeichnet ständig Anzeigen von Eltern, deren Kinder auf dem Schulweg oder rund um Betreuungseinrichtungen von Fremden aus augenscheinlich fadenscheinigen Gründen angesprochen wurden. Die Motive dieser Fremden könnten lebensgefährlich sein, und man darf solche Vorkommnisse unter keinen Umständen auf die leichte Schulter nehmen, sondern sich professionelle Hilfe suchen. Bei Anzeigen gegen Unbekannt wird die Polizei zumindest zeitweilig den Bereich, in dem es zu Übergriffen gekommen ist, verstärkt in Augenschein nehmen und verdächtige Personen untersuchen. Doch handelt es sich um Situationen, in denen diskret vorgegangen werden muss, um Beweise zu erheben, sind Sie bei den Privatdetektiven der Kurtz Detektei Köln an der richtigen Adresse: 0221 4558 0377.


Klären Sie Ihre Kinder auf, sorgen Sie für "Awareness"!


Unumgänglich ist die Aufklärung Ihrer Kinder, wie sie sich in Situationen verhalten sollten, in denen sie von Fremden angesprochen werden: sich auf nichts einlassen; auf keinen Fall mit dem Fremden mitgehen; immer versuchen, sich mit anderen Menschen zu umgeben, notfalls auch Passanten anzusprechen, durch deren Anwesenheit Täter im Normalfall vertrieben werden; selbstbewusst auftreten, um Täter abzuschrecken und keinesfalls den Eindruck zu vermitteln, ein leichtes Opfer zu sein.

 

Einen Bärendienst für alle echten Opfer von Kindesmissbrauch erbrachte eine Kölner Mutter im Jahr 2010, als sie, weil sie gegen das gemeinsame Sorgerecht und gegen die Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts auf den Kindesvater war, diesen fälschlicherweise des Kindesmissbrauchs bezichtigte. Der Express berichtete.


Kindesentführung, Schattenbild; Kurtz Detektei Köln

Auch Exhibitionismus vor Kindern ist ein Thema


Exhibitionismus stellt zwar nur selten eine direkte körperliche Bedrohung für Kinder und erwachsene Opfer dar, doch können gerade erstere psychische Schäden davontragen, weswegen mit diesem Thema nicht zu spaßen ist. Ursächlich handelt es sich bei Exhibitionismus meist um eine krankhafte psychische Störung, die den Täter antreibt. Sie kann sich im weiteren Krankheitsverlauf verschlimmern und neue Gelüste wie die Vergewaltigung von Kindern verursachen. Denn Exhibitionismus vor Kindern ist ein äußerst starkes Signal für mehr oder weniger latente Pädophilie und führt unbehandelt in vielen dokumentierten Fällen später zu noch schwerwiegenderen Sexualstraftaten. Sie sollten in jedem Fall Anzeige erstatten und, wenn die Polizei keine ausreichenden Maßnahmen erreichen, unsere Kölner Detektive kontaktieren: 0221 4558 0377.


Eskalation von Sorgerechtsstreitigkeiten (ein Video von Kindesentzug24):